Vor einigen Jahren habe ich 80jährige Dame getroffen, die mich tief beeindruckt hat.
Sie hatte nicht nur zwei ihrer drei Kinder und zwei Ehemänner überlebt. Auch der Kampf gegen drei verschiedene Krebsarten und der Verlust eines halben Magens sowie der halben Leber konnten eines nicht verhindern: Die alte Dame führte in jedem Augenblick ein durch und durch erfülltes Leben.

Sie brachte mich dazu, über die Basis eines erfüllten Lebens nachzudenken. Ich verorte diese heute bei drei Faktoren: Wünsche, Versprechen und Vorhersagen.

Sehnsüchte
Von den drei Säulen der Erfüllung sind unsere Sehnsüchte wohl das persönlichste und innerlichste Element von allen. Sie bestimmen unsere verschiedenen Lebensphasen. Wie wir mit ihnen umgehen, hängt vor allem davon ab, wie perfektionistisch wie wir veranlagt sind. Echte Perfektionisten haben es schwerer mit ihren persönlichen Wünschen und deren Erfüllung, weil sie ihren inneren Maßstab sehr hoch ansetzen.

Versprechen
Besonders Versprechen, die wir uns selbst geben und vielleicht auch öffentlich kundtun, können sehr intensiv zu unserer Erfüllung beitragen. Halten wir unsere Versprechen, fühlt sich das einfach gut an und wird besonders erfüllend sein.

Vorhersagen
Die Vorhersagen sind der komplexeste und schwierigste Faktor unter den drei Elementen. Man kann nicht so leicht mit ihnen umgehen, ein Unsicherheitsfaktor verbleibt in diesem Bereich immer, wenn wir oder andere Menschen Dinge für unser Leben vorhersagen. Hier sind auch die selbsterfüllenden Prophezeiungen angesiedelt, die in positiver Ausprägung zu unserer Erfüllung beitragen und unsere Vorhersagen fast wie magisch Realität werden lassen können.

Erfüllung – mit Geld hat sie nichts zu tun

Eines ist beim Thema Erfüllung noch sehr interessant und bedenkenswert: Mit Geld hat Erfüllung sehr wenig zu tun. Sie lässt sich mit viel und mit wenig Geld erreichen.
Wer erfüllt lebt, bewegt sich nach seiner Façon und seinem eigenen inneren Kompass durch Zeit und Raum.

Es kommt dabei auch nicht darauf an, ob man beispielsweise als Rentner glaubt, nicht mehr viel Lebenszeit und wenig Aufregendes vor sich zu haben. Erfüllung kann und sollte im Idealfall jeden Tag unseres Lebens prägen wie bei der alten Dame, die ich anfänglich beschrieben habe. Vielleicht ist das Thema Erfüllung zunächst ein wenig abstrakt. Aber das Konzept ist bemerkenswert, wenn es um das eigene Leben und die Richtung geht, die es einzuschlagen gilt. Es geht hier um nichts weniger als den Sinn der eigenen Existenz und Deinem Platz im Universum.

Bis zum nächsten Mal. Genießen Sie Ihre Zeit.

Über den Autor

Alexander Pajtak hat über 25 Jahre Erfahrung in der ganzheitlichen Finanzberatung und ist der Autor von „Neun entscheidende Schritte zum erfolgreichsten Anlagekonzept der Welt“. Ob er seine Kunden berät, sein Team betreut, an Hochschulen doziert oder Unternehmer coacht, er vereinfacht immer die Komplexität und motiviert Menschen, die nächsten Maßnahmen zu ergreifen, die für sie richtig sind.

Erfahren Sie mehr über den ganzheitlichen Beratungsansatz, der die besten Technologien und bewährte Forschung nutzt, damit Sie fundierte finanzielle Entscheidungen treffen können. Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch und beginnen Sie mit der VOKUS®-Systemik-Analyse.